Atelier Sabine Inselmann

Atelier Sabine Inselmann

Träume Dich zum Horizont, und wenn Du dort ankommst, kannst Du weiter blicken.“

Das ist das Credo für das Thema SKY – LINES, Himmelslinien. Die Malerin Sabine Inselmann hat das Projekt entwickelt, eine Verbindung von Malerei und Collage. „SKY – LINES ist mein Baby,“ sagt Sabine Inselmann, „das gibt es auf der ganzen Welt kein zweites Mal.“ In dieser Kunstform verwendet Sabine Inselmann nicht nur Farben, sondern alle möglichen Materialien: beispielsweise Stoffe, Rostfragmente, Steine, Pappe, Plastik, Farbreste. In einem ihrer Bilder hat sie sogar geschreddertes Geld verarbeitet. Immer mehr Galerien möchten die Werke, die in Inselmanns Ateliers in Rellingen und auf Fuerteventura entstehen, ausstellen. Sabine Inselmann: „Wann und wo immer ich unterwegs bin, ich habe mein Jutesäckchen dabei, in dem die kleinen Fundstücke landen.“ Die charmante Künstlerin hat ein bewegtes Leben hinter sich: Geboren in Nigeria, wo ihr Vater, ein Arzt, eine Missionsklinik leitete. Aufgewachsen in Deutschland, als cooking hostess ein Jahr lang durch Karibik und Mittelmeer gesegelt. Ausbildung als Fremdsprachenkorrespondentin und Physiotherapeutin. „Aber ich wollte immer etwas mit Kunst machen,“ sagt sie. Also Studium an der Kunstschule Blankenese. Atelier Inselmann im 1. OG – wer das Besondere sucht, besucht Sabine Inselmann.